Herr Krake kann's  
Herr Krake
Herr Krake kann's
        1)
Herr Krake findet Fussball toll
drum möcht er gerne Fussball spielen.
Doch Fußballtrainer Eberhard
dem ist das gar nicht recht
für ihn sind viele Beine
nicht nützlich sondern schlecht.
Will man dann ein Tor erziel'n
und weiß nicht welchen Fuß
verzählt man sich die Beine
das bringt dann nur Verdruss.
Herr Krake lacht und winkt nur ab
für ihn ist das papperlapapp
denn das kommt bei ihm niemals vor
Herr Krake, der steht nämlich im Tor
Fussball spielen, Fussball toll

2)
Herr Krake findet Rad fahr'n toll
drum möcht er gerne Fahrrad fahr'n.
Doch Fahrradhändler Meier
dem ist das gar nicht recht
für ihn sind viele Beine
nicht nützlich sondern schlecht.
Ein Fahrrad hat nur zwei Pedal'
und dazu einen Lenker
die anderen Beine häng' herum
so fährt man 1000 Schlenker.
Herr Krake lacht und winkt nur ab
für ihn ist das papperlapapp
denn für ihn ist das kein Problem
und darum fährt er ein Tandem.
Fahrrad fahren, Fahrrad toll

Ref.:
Herr Krake ist ein Wunder
ein 8-armiger Mann
und das ist auch der Grund
warum er alles kann

3)
Herr Krake find't Gitarren toll
drum möcht er gern Gitarre spiel'n.
Doch Musiklehrer Dr. Peh
dem ist das gar nicht recht
für ihn sind viele Hände
nicht nützlich sondern schlecht.
Gitarre spiel'n ist kompliziert
und dazu noch die Noten
da komm nur schiefe Töne raus
und in die Finger Knoten.
Herr Krake nickt und lacht sodann
vielleicht ist da was wahres dran
Herr Peh hat ihn rasch überzeugt
Herr Krake trommelt das Schlagzeug.
Schlagzeug spielen, Schlagzeug toll

4)
Herr Krake findet Hunde toll
drum möcht er gern ein Hündchen haben.
Doch Hundehändler Wuffmann
dem ist das gar nicht recht
ein Leben unter Wasser
bekommt den Hunden schlecht.
Ein Hund der will mit Stückchen spiel'n
und täglich Gassi-gehen
auf dem Meeresboden
kann das gar nicht geh'n.
Herr Krake lacht und winkt nur ab
für ihn ist das papperlapapp
denn für ihn ist das gar kein Grund
Herr Krake hält sich 'nen Seehund.
Hunde toll

zur Übersicht
Text zurück
Text vor
 
  nach oben
Text und Musik: Gunnar Martens / Ralph Graf